Workshop Nr. 1.04

Gefühle sind oft ein verwirrendes Feld: Was genau fühle ich eigentlich und wie benenne ich das? Zwischen Pseudogefühlen und Zwittergefühlen gibt es ein weites Feld an Worten für Empfindungen.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Gefühlswelt mit wenigen Kategorien deutlich einfacher machen können. Wir erforschen, welche Annahmen hindern können, mit unseren Gefühlen in Kontakt zu sein. Ein besonderes Augenmerk bekommt die Wut, die oft scheinbar nicht so recht in die gewaltfreie Kommunikation passen mag.

Mit einer neuen Gefühlslandkarte im Gepäck kann es dann deutlich einfacher werden, über Gefühle zu sprechen und auch in emotionalen Momenten besser mit sich selbst und mit anderen in Kontakt zu sein.

Empfohlene GFK-Erfahrung: Vorkenntnisse hilfreich (Einführungsseminar)

Stefan BukacekStefan Bukacek

… ist Designer und Kommunikationstrainer (GFK-Trainerausbildung bei Klaus Karstädt). Er betreibt als Co-Moderator den Podcast GFCast für achtsame Kommunikation und hat die Selbstreflektions-App Introflect entwickelt, die auf den Prinzipen der GFK basiert.

Kontakt
Ort: Düsseldorf
E-Mail: hallo@gfk-trainer.de
https://podcast.gfk-trainer.de

< zurück zur Programm Übersicht