15:45 – 17:15 Uhr

Workshop 3.01
Bewegung im Körper – Körpergefühl und Gefühle verkörpern
(Stefan Bukacek)

People who don’t experience the motions of their own hearts don’t want anyone else to, either. (Gabrielle Roth) Gefühle und Bedürfnisse begleiten uns immer im Alltag, sie sind Motor für viele unserer Handlungen. Wenn wir ein Gespür für unsere Empfindungen und die Nuancen entwickeln, können wir erfolgreicher ausdrücken, wie es uns geht und in unseren Beziehungen als Nährboden für Verbindung und Verständnis erfahren. In diesem Workshop orientiere ich mich am Modell der Bewegungsmeditation und bringe es mit der GFK zusammen. Gemeinsam bewegen wir uns physisch durch Gefühle und Bedürfnisse – Das kann ein paar echte Schweißperlen kosten.
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse nötig

Stefan Bukacek
Stefan Bukacek ist Designer und Kommunikationstrainer. Er betreibt als Co- Moderator den Podcast GFCast für Gewaltfreie Kommunikation und hat die Selbstreflektions-App Introflect entwickelt, die auf den Prinzipen der GFK basiert.

Kontakt

Ort: Düsseldorf
E-Mail: stefan@gfcast.de
www.gfcast.de
Workshop 3.02
Empfindungssprache: Eine Forschungsreise zu spürend-lauschendem Selbstkontakt

(Nils Zierath)

Was genau heißt es, in Selbstkontakt zu sein? Welche Rolle spielt dabei unser Nervensystem? Wie können wir auch bei starker Aktivierung im Selbstkontakt bleiben – und wie können wir dabei einander unterstützen?
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse nötig

Nils Zierath
Ich unterstütze Menschen dabei ihr starkes authentisches Ja zu sich selbst zu leben – im Job wie privat. Gerade in bewegten Zeiten gilt es, statt Ängsten zu folgen, mit Neuem frei in Resonanz zu gehen, zu gestalten, wirksam zu sein. In meinen Herzensprojekten verbinde ich dafür GFK, Natur und Persönlichkeitscoaching zu einem lebendigen Wachstumsabenteuer.

Kontakt
Ort: Bornheim
E-Mail: kontakt@nils-zierath.de
www.nils-zierath.de
Workshop 3.03
„Ich brauche Ruhe!!“
Giraffenschrei für Lehrer*Innen

(Tanja Bunzel)

Kennst du das: Die Lautstärke steigt, drei Kinder kichern, zwei beschäftigen sich mit den hinter ihnen Sitzenden, eine Gruppe malt Kästchen aus, zwei diskutieren heftig über Pokemonkarten…. Jetzt Ruhe, das wäre schön. Jetzt Aufmerksamkeit, für deine Unterrichtsvorbereitung. Jetzt Wertschätzung, für deine Freundlichkeit. Jetzt einfach lospoltern, dann wär schon Ruhe. Aber wärst du zufrieden? Im Einklang mit deinen Werten für Ruhe sorgen, dein Anliegen kraftvoll vertreten, ohne zu beschuldigen – mit dem Giraffenschrei. Wir forschen, wandeln und üben – fast ohne Schreien.
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse nötig

Tanja Bunzel
…geb. 1971, verheiratet und Mutter von zwei Jungs, Grundschullehrerin. Ich arbeite nebenberuflich als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC zert.) und biete Trainings und Beratung vorwiegend für Eltern und Lehrer:innen an.

Kontakt
Ort: Bonn
E-Mail: kontakt@klarheitundverbindung.de
www.klarheitundverbindung.de
Workshop 3.04
Glaube nicht alles was du denkst – Vorurteile auflösen
(Marisa Hafner)

Wenn wir eine Person sehen, lesen wir sie in Sekundenschnelle als Mann oder Frau, Deutsch oder nicht-Deutsch, mehr oder weniger gebildet und einer bestimmten Religion zugehörig usw.. All das sind Kategorien und automatisch leiten wir von diesen Kategorien ab, wie die Person vermeintlich sei und was wir ihr zutrauen. Die GFK schenkt uns die Möglichkeit, unser verallgemeinerndes Denken in Kategorien bewusst wahrzunehmen. Wir können erkennen, wenn es uns von der Verbindung zueinander trennt und uns dafür entscheiden, die Person als Menschen mit Bedürfnissen zu sehen.
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse nötig

Marisa Hafner
Ich bin Ethnologin, Trainerin für wertschätzende Kommunikation, Mediatorin und die Ehrenamtskoordinatorin eines Bonner Nachbarschaftszentrums. Die GFK erlebe ich als äußerst unterstützend dabei, gewohnte Denkmuster von „Wir“ und „die Anderen“ aufzulösen.

Kontakt
Ort: Bonn
E-Mail: info@wortewirkenwandel.de
www.wortewirkenwandel.de
Workshop 3.05
Do’s & Don’ts bei der Empathie für sehr wütende Menschen
(Jochen Hiester)

Sehr wütende Menschen, egal ob im Kindes-, Jugend- oder Erwachsenenalter, brauchen oft besonders viel Empathie, bekommen diese aber viel zu selten. GFK-Anwendende kommen oft an ihre Grenzen, wenn sie sehr wütenden Menschen Empathie geben wollen. Dies liegt meiner Erfahrung an hinderlichen Glaubenssätzen der GFK-Anwendenden, an einem eigenem ängstlichen „inneren Kind“ oder an hinderlichen Annahmen über sehr wütende Menschen. Mit einer Sequenz zur Selbsterforschung, konkreten Tipps für den Alltag und einer sehr eindrucksvollen Übungsreihe werden wir die diesbezüglichen Dos‘ and Don’ts beleuchten.
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse nötig

Jochen Hiester
Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC), 2001 erster Kontakt mit der GFK, seit 2005 erstmals Leitung von GFK- Übungsabenden, seit 2009 auch ganztägige Fortbildungen, seit 2011 in Vollzeit selbständig tätig als Trainer, Supervisor, Coach und Mediator. Meine Trainings richten sich v.a. an Lehrkräfte, Erzieher*innen, Eltern und Paare.

Kontakt
Ort: Koblenz
E-Mail: j.hiester@gmx.de
www.gewaltfrei-koblenz.de
Workshop 3.06
Vom Gegeneinander zum friedlichen Miteinander

(Helga Klier & Wolfgang Klier)

Wir haben gelernt, die Menschen durch eine Brille in Freund – Feind, falsch – richtig, oben – unten … einzuteilen. Dabei wollen wir selbst unbedingt auf der „richtigen“ Seite stehen. Alles andere erscheint schmerzlich und bedrohlich. In diesem Seminar schauen wir Hintergründe und Funktionen dieser unserer Sichtweisen an und probieren anhand eigener Beispiele, wie wir mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation von einem Gegeneinander zu einem zunehmend friedlichen Miteinander kommen können.
Empfohlene GFK-Erfahrung: Vorkenntnisse hilfreich

Helga Klier
Seit 30 Jahren bin ich in der Erwachsenenbildung tätig (Dozentin, Trainerin, Ausbilderin, Mitautorin und Autorin von Curricula für  Kursleitende). Seit 2002 kenne und praktiziere ich die  Gewaltfreie Kommunikation als Trainerin, Coach und Beraterin. Gegenseitige Wertschätzung und Achtsamkeit sind mir wichtig.

Kontakt
Ort: Bonn
E-Mail: helga.klier@koeln.de


Wolfgang Klier

Kontakt
Ort: Bonn
E-Mail: helga.klier@koeln.de
Workshop 3.07
EINANDER WIRKLICH VERSTEHEN – Gelingende Kommunikation in Beziehung in Partnerschaft, Elternschaft und Patchwork-Familie
(Silvia Hoffmann)

In unseren ganz nahen Beziehungen sind wir am verletzlichsten. Hier ist es besonders wohltuend, wenn wir in Konfliktsituationen eine Kommunikation entwickeln, die verbindend wirkt. In diesem Workshop erkunden wir, wie empathische Kommunikation zu wirklichem Verstehen und Kooperation führt und die Beziehung belebt. Wir erforschen unsere Sprachgewohnheiten und entdecken neue Möglichkeiten, die zu mehr Leichtigkeit und Lebensqualität in der Beziehung führen. Empathische Kommunikation lässt Lebensenergie fließen und öffnet den Weg zu neuen Beziehungs-Perspektiven.
Empfohlene GFK-Erfahrung: keine Vorkenntnisse notwendig

Silvia Hoffmann
Silvia Hoffmann ist Paartherapeutin und zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie arbeitet in eigener Praxis, leitet das Institut für Potenzialentfaltung in Freiburg und bietet Seminare in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich an. „In Konfliktsituationen erlebe ich die GFK als Schlüssel für Verbindung zu mir selbst und anderen. Sie ist ein Weg zu überraschenden Lösungsmöglichkeiten.“

Kontakt
Ort: Freiburg
E-Mail:mail@silviahoffmann.eu
www.silviahoffmann.eu